Seit über 100 Jahren wird die Fundstelle Basel-Gasfabrik erforscht. Weit über 1 Mio. geborgene Fundstücke, Tausende akribisch dokumentierte Siedlungsbefunde sowie Gräber stellen für Forschende einen riesigen Schatz an Informationen über die spätkeltische Zeit dar.